Dienstag, 8. Januar 2013

Endlich Bilder!

Guten Morgen!

Die vorletzte Nacht war nicht so toll.
Gestern war darueber hinaus der heisseste Tag des Jahres mit 43 Grad Hitze. Gefuehlte 50 in der Stadt. Die ersten Buschfeuer brennen schon und ein paar Leute muessen ihre Haeuser in den betroffenen Gebieten verlassen. Habe gerade erfahren, dass gestern sogar der heisseste Tag seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen in Australien war!

Ich bin also frueh wach und gehe erstmal joggen. Es ist gerade noch ertraeglich draussen. Susan geht wegen der Hitze auch spaeter zur Arbeit und nimmt mich, nachdem ich gefruehstueckt und geduscht habe mit nach Hornsby. Ich nehme von dort aus wieder den Zug in die Stadt.

Meine Kroatenlatschen gehen kaputt und ich suche eine geschlagene Stunde in der Hitze einen Laden der Flip-Flop's (Aussie: "Thonges") verkauft. Mein Weg fuehrt mich von Darling Harbor quer durch Chinatown, wo ich endlich fuendig werde. Ein paar neue Thonges fuer 10 Dollar, die mir schon nach der ersten Stunde unangenehme Blasen zwischen den Zehen verursachen!

Jetzt muss ich erstmal was essen und setze mich in eine Bar am Hafen und warte bei einem eiskalten Bier auf meine vegetarische Pizza. Die gigantische gelbe Quietscheente im Hafen ist lustig!
Nach dem Essen mache ich mich auf den Weg zum Sydney-Aquarium auf der gegenueberliegenden Seite des Hafens und stelle mich dort in die Schlange. Viel los dort, die Leute suchen wohl alle verzweifelt nach einem klimatisierten Ort. Ohne Saskia macht der Besuch des Aquariums irgendwie nur halb soviel Spass. Meine Fuesse tun weh. Komme raus - Die Mittagshitze erschlaegt mich sofort. Ich entscheide mich, den Weg nach Hause anzutreten. Muss erst noch in Hornsby ein bisschen was einkaufen gehn und mir geht's echt nicht gut, mein klaeglicher,restlicher Wasservorrat ist lauwarm und riecht irgendwie nach Butter. (Und das aus ner Flasche hergestellt aus geschmacksneutralem Plastik, baeh!) Als ich wieder zurueck bin, gehe ich duschen und lege mich direkt in's Bett!


Heute geht's mir merklich besser. Ich denke, ich werde mir das Mountainbike schnappen und ein wenig hier in der Gegend rumgurken. Es ist nicht mehr so heiss und eine angenehme Brise weht draussen. Heute Nachmittag fahre ich dann wieder in die Mall nach Hornsby und kaufe alle Zutaten fuer's Abendessen, was ich heute fuer alle koche! Es wird ein Rezept aus dem Jarltech-Kochbuch sein, soviel darf verraten werden...

Ich hoffe, ich bekomme das jetzt mit den Fotos mal hin hier auf dem Blog. Ihr denkt bestimmt, ich denke mir das alles nur aus und sitze in Wirklichkeit zu Hause und verstecke mich im Keller! ;)
Ein Koenigreich fuer einen Nerd jetzt!

Es funktioniert! Aelter Posts sind nun ebenfalls mit ein paar Fotos garniert!

Euer
Benni

Keine Kommentare:

Kommentar posten